reflections

verwirrt ?!?! =/

im mom is alles so sehr verwirrend =/

da denkt man echt man hat die große liebe gefunden und dann...

seid ueber einem jahr bin ich gluecklich... bzw war ich?!?!

ich weiß es nicht =/

wir haben uns wohl zu oft gesehen...es kommt mir vor wie routine und man kann sagen es wird einfach..mhh..jah...langweilig kann man sagen =/

ich denke wuerde ich es beenden wuerde ich es nicht vermissen..

jez jedenfalls nich =/ doch was waere danach??

wuerde ich ihm und der zeit doch hinterhertrauern??

wuerde ich damit die richtige entscheidung treffen??

und ob ich ihn noch liebe kann ich nich genau sagen =/ 

ich weiß...normaler weise sollte man sowas wissen...

aber ich kann es nicht sagen!!!

 einerseits liebe ich einfach seine art,wie er ist... wie er mich anguckt...einfach alles...

aber diese staendige routine...nichts neues passiert..

es ist das gleiche wie immer und das kotzt mich einfach nur an...

das problem ist..mh... ich weiß es nich =(

aber iwie weiß ich das ich doch schrecklich ungluecklich waere wenn ich ihn nichtmehr haette...

aber auch wenns so weiter geht =/

aber es aendert sich nichts...und es geht auch nich =(

 

ich will einfach nur klarheit...ich will das es wieder so ist wie am anfang .. frisch verliebt...sich so richtig darueber zu freuen wenn man sich das naechste mal sieht... und jetzt....

 

ich wuerd sagen ich bin einfach nur derbst verwirrt...

das beschreibt es am besten.. 

15.7.08 23:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung